Algarve Strände

Algarve: Strände für jeden Urlaub

Es gibt unfassbar viele Algarve Strände. Viel zu viele, um sie alle während nur eines Urlaubs zu entdecken. Kein Strand ist wie der andere. Und auch je nach Region sind die Strände der Algarve sehr unterschiedlich. Mithilfe dieses Artikels kannst du dir einen Überblick verschaffen.

 

Algarve Strände an der Sandalgarve

Algarve Strände: Praia Monte Gordo

Die Sandalgarve reicht von Vila Real de Santo Antonio bis nach Faro. Die Algarve Strände sind hier lange Sandstrände in einer wunderschönen Dünenlandschaft. Eigentlich erstreckt sich nur ein einziger kilometerlanger Sandstrand, der aber in viele einzelne Abschnitte aufgeteilt ist, von Vila Real bis auf die Ilha Armona bei Tavira. Hier beginnt die Lagune Ria Formosa mit ihren vorgelagerten Inseln.

Die Strände zwischen Tavira und Faro erreicht man daher nur mit einem Boot oder einem längeren Spazierweg, denn die meisten Strände befinden sich auf den vorgelagerten Inseln. Sandstrände direkt an der Küste findest du zwischen Vila Real de Santo António und Manta Rota.

Die Algarve Strände zwischen Vila Real und Faro eignen sich besonders gut für lange Strandspaziergänge.

Mein Lieblingsstrand an der Sandalgarve ist der Praia do Barril.

 

Algarve Strände an der Felsalgarve

Algarve Strände: Praia das Furnas

Die Steilküste im Süden der Algarve reicht von Faro bis Sagres, dem südwestlichsten Ort des europäischen Kontinents. Klippen wechseln sich ab mit großen oder kleinen Sandbuchten. Die Strände werden geschmückt von interessanten Felsgebilden, in Höhlen ist windgeschütztes Sonnenbaden möglich. Manche Strände liegen sehr zentral – doch es gibt auch abgelegene und einsamere Strände.

Die Strände der Felsalgarve laden zu Entdeckungstouren ein. Hier ist kein Fleck wie der andere. Um die Vielseitigkeit zu erleben werden überall Bootstouren angeboten. Denn vom Meer aus sieht diese Küste besonders schön aus. ⇒ Halbtägige Lagos-Goldküste-Bootstour mit Mittagessen*

Mein Lieblingsstrand an der Felsalgarve ist der Praia Furnas.

 

Algarve Strände an der Westküste

Algarve Strände: Praia da Bordeira

Die Westküste der Algarve wird Costa Vicentina genannt. Sie erstreckt sich von dem kleinen Ort Odeceixe im Norden bis zum Kap Cabo de Sao Vicente im Südwesten der Algarve.

Die schönsten Strände der Algarve befinden sich meiner Meinung nach nicht an der Felsalgarve, wie alle behaupten, sondern an der Costa Vicentina. Sie sind abgelegen, versteckt, oft schwierig zu erreichen.

Mein absoluter Traumstrand, den einfach jeder einmal gesehen habe sollte, ist der Strand Praia da Bordeira bei Carrapateira!

 

Algarve Strände für jeden Urlaub

Lange Algarve Strände zum Spazierengehen

mit Sand bis zum Horizont

an der Sandalgarve: Praia da Manta Rota
an der Felsalgarve: Meia Praia
an der Westküste: Praia do Amado

 

Top Algarve Strände Familienurlaub

mit guter Infrastruktur, leicht zugänglichen Stränden und einem seichten Einstieg ins Meer findest du vor allem im Osten der Algarve.

an der Sandalgarve: Praia da Fuseta Ria
an der Felsalgarve: Praia Grande
an der Westküste: Praia Odeceixe

Schau dir noch weitere Strandvorschläge für einen Familienurlaub an ⇒ 11 Top Strände für Kinder in der Algarve

Top Algarve Strände für Wassersportler

findest du vor allem an der Westküste der Algarve. Hier gibt es Wind und Wellen auch noch im Sommer. Aber auch an vielen anderen Stränden wird Wassersport Equipment verliehen.

an der Sandalgarve: Ilha de Tavira
an der Felsalgarve: Praia do Martinhal
an der Westküste: Praia do Amado

Kiten: Praia do Alvor
Windsurfen: Praia do Martinhal
Wellenreiten: Praia do Amado
Tauchen: Praia do Martinhal

⇒ Surfurlaub in der Algarve: Die besten Surfspots und viele Tipps vom Surfnomaden

 

Top Algarve Strände für Naturliebhaber

unbebaute Strände abseits der Touristenströme findest du am ehesten an der Westküste der Algarve und auf den vorgelagerten Inseln der Sandalgarve.

an der Sandalgarve: Praia do Barril
an der Felsalgarve: Praia do Barranco
an der Westküste: Praia da Amoreira

Natur erleben in der Algarve 

 

FKK

ist nur an wenigen Stränden in der Algarve (offiziell) möglich

an der Sandalgarve: Praia do Homem Nu auf der Ilha de Tavira
an der Felsalgarve: Meia Praia
an der Westküste: Praia das Adegas

 

Partystrände

gibt´s vor allem bei den größeren Orten, wo die Strandbars am Abend die Bässe aufdrehen

an der Sandalgarve: Praia da Manta Rota
an der Felsalgarve: Praia da Roche Baixinha, Praia da Marina

Hundestrände

Ausgezeichnete Hundestrände gibt es in der Algarve leider nicht. In der Nebensaison kannst du eigentlich jeden Strand in der Algarve mit deinem Hund besuchen. Es gibt einige Strände, die du und dein Hund in der Sommersaison meiden solltet. Nämlich alle, die mit der „Blauen Flagge“ gekennzeichnet sind. Hier besteht absolutes Hundeverbot.

an der Sandalgarve: Praia da Manta Rota
an der Felsalgarve: Praia das Furnas
an der Westküste: Praia da Bordeira

Möchtest du mit deinem Hund Urlaub in der Algarve machen, schau auch mal in diesen Artikel Mit Hund in die Algarve

 

Die Algarve hat über 100 Strände zur Auswahl. Ich habe versucht die schönsten für dich herauszufinden. Schreibe gerne einen Kommentar, wenn du ebenfalls einen Strandtipp weitergeben möchtest.

 

auf Algarve pur werben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*