Praia do Amado – Paradies für Sonnenanbeter, Surfer und Wanderer

Beliebt! Der Strand Praia do Amado bei Carrapateira an der Westküste der Algarve ist beliebt bei Strandurlaubern und Surfern. Er liegt am Fuße grüner Hügel und roter Klippen. Gleich um die Ecke vom Cabo Pontal – einem Highlight der Westküste.

Die Westküste der Algarve hat einige atemberaubende Strände im Angebot.

Einige meiner dortigen Lieblingsstrände habe ich bereits vorgestellt.

Auf meinem persönlichen Platz 5 liegt der Praia do Amado bei Carrapateira.

Der Praia do Amado ist ein ungewöhnlich langer Strand. Er erstreckt sich an drei Tälern entlang.

Im Norden wird der Strand von den roten, zerfurchten Klippen des Cabo Pontal dominiert.

In Richtung Süden kommt der für die Westküste typische graue Schiefer zum Vorschein. Sanft ansteigende, grüne Hügelketten befinden sich im Hinterland des Amado.

Die Wellen am Praia do Amado sind verlässlich und sehr abwechslungsreich. Deshalb ist er bei Surfern aus der ganzen Welt sehr beliebt. Viele Surfschulen unterrichten Anfänger und Fortgeschrittene, oder verleihen Equipment.

 

[starlist]
  • Im Sommer ist der Praia do Amado meistens gut besucht.
  • Es gibt eine Snack Bar und einen großen Parkplatz.
[/starlist]

 

Praia do Amado, Algarve, Portugal
Praia do Amado

 

Der Praia do Amado liegt kurz vor dem Ort Carrapateira an der Westküste der Algarve.

Kurz vor dem südlichen Ortseingang steht ein brauner Wegweiser zum Strand.

Die Straße schlängelt sich durch die hügelige Landschaft und endet auf einem großen Parkplatz. Im Sommer kann es hier schon mal voll sein.

Möchtest du noch mehr von der Gegend sehen, dann folge nicht dem Wegweiser zum Strand, sondern fahre nach Carrapateira rein und folge dem Wegweiser zum Praia da Bordeira am nördlichen Ortsausgang.

Folge der Hauptstraße die Dünen hinauf, vorbei am Praia da Bordeira.

 

Ferien an der Westküste der Algarve-die roten Felsen des Cabo Pontal
Ferien an der Westküste der Algarve-die roten Felsen des Cabo Pontal

 

Der Schotterpiste folgend drehst du eine Runde über das Cabo Pontal zum Praia do Amado.

Ein lohnender Ausflug.

Vergiss aber nicht auch mal aus dem Auto zu steigen und von einem der Aussichtspunkte die tosende Brandung zu bestaunen.

Auf dem Weg liegt der witzige Anleger Zimbreirinha. Die Fischer vertäuen ihre Boote hier an Holzplattformen, die von den Felsen herunterhängen.

Ein Stück weiter fährst du direkt vorbei am Restaurant Sitio do Forno. Hier gibt´s leckeren Fisch und eine super Aussicht von der Terrasse.

 

Die Steilküste am Cabo Pontal, Algarve, Portugal
Cabo Pontal

 

Diese Runde kannst du auch zu Fuß unternehmen auf Nr. 2 der schönsten Wanderrouten der Algarve: Von Carrapateira zum Cabo Pontal.

Am Strand Praia do Amado angekommen, kannst du dir in der Saison Sonnenliegen mieten. Du kannst aber auch einfach dein Handtuch irgendwo ausbreiten.

Die meisten Strandbesucher halten sich im vorderen Bereich des Strandes auf. Je weiter du gen Süden vordringst, je weniger voll wird es sein.

Die Snack Bar und die Surfschule befinden sich im vorderen Teil des Strandes (beim Parkplatz).

Im Winter ist der Strand oft menschenleer und traumhaft einsam. Ich gehe dann gerne mit meinem Hund am Praia do Amado spazieren.

Ganz am südlichen Strandende befindet sich eine Felsnase. Klettere drüber – auf der anderen Seite befindet sich ein einsamer Mini-Strand.

Was ich auch sehr gerne am Praia do Amado mache: Einem der vielen Trampelpfade die Hügel hinauf folgen.

Auf den Kuppen der Hügel, die sich in Richtung Strand schlängeln, laufe ich dann durch die grünen, duftenden Zistrosen und genieße die Ruhe und die tollen Ausblicke.

 

Praia do Amado-Anreise

Wie du am besten in die Algarve kommst, kannst du hier nachlesen → Anreise-Algarve

Vom Flughafen Faro:

mit dem Bus über Faro Busbahnof

Die Bushaltestelle in Carrapateira befindet sich am Platz „Largo do Comerzio“.

→ mit dem Auto

Carrapateira liegt etwa 110 km nordwestlich von Faro.

Über die Autobahn A22, oder über die parallel laufende N125 in Richtung „Lisboa“ fahren. Beim Ort „Bensafrim“ endet die Autobahn und wird zur N120.

Weiterfahren in Richtung „Aljezur“ und später links halten und auf die N268 wechseln in Richtung Carrapateira.

Kurz vor dem Ortseingang Carrapateira dem braunen Wegweiser zum Praia do Amado folgen.

Achtung: Die Autobahn A22 ist mautpflichtig. Alternativ die N125 in Richtung Lagos fahren und in Lagos auf die N120 in Richtung „Bensafrim“/“Aljezur“ wechseln.

 

Carrapateira-Karte

Schau dir die genannten Orte auf der ⇒ Karte an!

 

Urlaub in Carrapateira buchen

Wir würden uns sehr freuen, wenn du deinen Algarve Urlaub über einen unserer Links buchst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Buche eine Reise, oder nur ein Hotel, lies Bewertungen von anderen Urlaubern und schaue dir unsere Urlaubs-Empfehlungen für Carrapateira an.

Bei TravelScout24* gibt es Pauschalreisen nach Vila do Bispo mit einem super guten Preis-Leisungs-Verhältnis.

Möchtest du eine Individualreise gestalten, dann schau dich bei booking.com* nach dem passenden Hotel in Carrapateira um.

Die mit einem * versehenen Links sind Affiliate Links: Wenn du eine Reise, ein Hotel, eine Tour buchst, oder ein Produkt kaufst über einen Link der mit dem einem * versehen ist, erhält Algarve pur eine Provision. So finanzieren wir diesen Blog und können dich weiterhin mit neuen Artikeln über die Algarve versorgen. Vielen Dank.

Algarve Reise buchen

Algarve Hotel buchen

Algarve Bewertungen ansehen

Algarve Sightseeing

 

1 Gedanke zu “Praia do Amado – Paradies für Sonnenanbeter, Surfer und Wanderer

Schreibe einen Kommentar

vier × zwei =