Die wilde Westküste der Algarve, Portugal

Roadtrip von Odeceixe nach Sagres

In diesem Artikel zeige ich dir eine tolle Route durch die Algarve. Du startest im Nordwesten in Odeceixe an der N120. Der Roadtrip führt parallel zur Südwestküste Portugals über Aljezur, Carrapateira und Vila do Bispo nach Sagres.

 

Roadtrips: Die schönsten Routen durch die Algarve

 

Roadtrip #1 ist natürlich nur der Anfang einer Artikelreihe. Ich stelle dir immer mal wieder eine neue Reiseroute durch die Algarve vor.

 

Roadtrip #1: Von Odeceixe nach Sagres mit Abstechern zu den schönsten Stränden der Westküste.

 

Steile Klippen, rollende Brandung, traumhafte Strände, idyllische Dörfer und fantastische Natur – das ist die Costa Vicentina, die Westküste der Algarve im Süden Portugals.

 

Die Westküste der Algarve: Costa Vicentina

Die Westküste der Algarve: Costa Vicentina

 

Odeceixe liegt am Grenzfluss zur Nachbarprovinz Alentejo. Hier starten wir unsere Reise entlang der Westküste. Machen Abstecher zu grandiosen Stränden und besuchen hübsche Dörfer.

 

Roadtrip #1 Start in Odeceixe

Odeceixe ist einer der schönsten kleinen Orte der Algarve. Über den Dächern thront eine kleine Windmühle. Weißgetünchte Häuser schlängeln sich in langen Reihen den Hang hinauf. Von dort oben ist der Blick über das grüne Tal und auf das blaue Meer in der Ferne den Aufstieg wert.

 

Odeceixe. Algarve, Portugal

Odeceixe

Der Strand von Odeceixe ist von hier etwa 4 km entfernt. Dorthin solltest du auf jeden Fall einen Abstecher machen, bevor es weitergeht.

 

Praia de Seixe, Algarve, Portugal

Praia de Seixe

 

Praia Amoreira

Jetzt geht es zu meinem Lieblingsstrand in der Algarve. Kurz vor Aljezur steht bereits das Hinweisschild zum Praia da Amoreira.

 

Traumstrände der Algarve: Amoreira

Traumstrände der Algarve: Amoreira

 

Aljezur

Das nächste Ziel auf der Reiseroute ist Aljezur. Hauptattraktion des Ortes sind die Ruinen der arabischen Burg. Dorthin gelangst du über die steilen Gassen der Altstadt. Am Weg liegen Museen und Gallerien.
Besuche auch eines der Restaurants und probiere „papas mouras“. Die leckeren Maiskuchen werden in der Algarve gerne gegessen. Oder versuche Süßkartoffeln, denn die werden in der Umgebung von Aljezur überall angebaut (Erntezeit ist im Herbst).

 

Aljezur, Algarve, Portugal

Aljezur

 

Vale da Telha

Am südlichen Ortsrand von Aljezur folgst du dem Hinweisschild weg von der N120 ins „Vale da Telha“. Verpasse nicht den Ausblick von der jetzt anderen Flussseite auf den Praia da Amoreira.

 

Traumstrände Algarve: Praia da Amoreira

Traumstrände Algarve: Praia da Amoreira

 

Der südliche Nachbarstrand ist ebenso sehenswert. Die ehemaligen Fischerhäuser von Monte Clérigo sind heute bunt bemalt und verstecken sich hinter einem Felsen vor dem Atlantik.

 

Monte Clerigo, Algarve, Portugal

Monte Clerigo

 

Bevor du auf die Nationalstraße zurück fährst, könntest du noch einen Abstecher zum Praia da Ariffana machen. Im Meer steht ein hoher Felsen. Der Pedra da Agulha ist quasi das Wahrzeichen des Strandes.

 

Pedra da Agulha, Algarve, Portugal

Pedra da Agulha

 

Carrapateira

Wieder auf der N120 fährst du ein gutes Stück weiter. Carrapateira ist der nächste Halt auf dem Roadtrip #1. Der kleine Ort liegt versteckt in den Dünen. Vom Museum oben im Ort kannst du das dunkelblaue Meer und die weitläufigen Sanddünen sehen.

 

Carrapateira, Algarve, Portugal

Carrapateira

 

Jetzt fahre weiter in Richtung Atlantik. Der Praia da Bordeira ist eine wilde Schönheit. Den musst du einfach gesehen haben. Um dorthin zu gelangen folge den Holzpfaden und wate barfuß durch den Fluss.

 

Praia da Bordeira, Algarve, Portugal

Praia da Bordeira

 

Eine Schotterpiste folgt dem Klippenrand zum Kap Cabo Pontal. Die Meeresbrandung schäumt um die Klippen und Felsen. Ein faszinierendes Schauspiel. Um es beobachten zu können gibt es überall Aussichtspunkte auf den kleinen Landzungen, die dem Atlantik trotzen.

 

Cabo Pontal, Algarve, Portugal

Cabo Pontal

 

Und dann gelangst du an den Praia do Amado. Ein völlig anderer Strand als die weitläufige Düne des Praia da Bordeira: Die langgestreckte Bucht des Amado ist eingerahmt von Felsen.

 

Praia do Amado, Algarve, Portugal

Praia do Amado

 

Vila do Bispo

Vila do Bispo liegt ein wenig von der Küste entfernt. Der Ort ist nicht ganz so hübsch wie Odeceixe oder Aljezur.
Ein paar Kilometer westlich ist der höchstgelegene Punkt des Kaps am Torre de Aspa und unweit davon findest du einen Aussichtspunkt, von wo aus du auf die drei Schwesterstrände Praia do Castelejo, Cordoama und Murração schauen kannst.

 

Praia do Castelejo, Algarve, Portugal

Praia do Castelejo

 

Sagres

Endpunkt der Reiseoute entlang der Westküste ist Sagres. Die Surferhochburg der Algarve mit coolem Flair und tollen Stränden.

 

Sagres, Algarve, Portugal

Sagres

 

Roadtrip von Odeceixe nach Sagres

      • Roadtriplänge: 100 km
      • geschätze Fahrtzeit (ohne Pausen): 3 Stunden
      • siehe dir die Route auf der Karte an

Du kannst diese Route an einem Tag fahren, oder einen ganzen Urlaub auf ihr verbringen.

Es gibt viele schöne Orte für kurze, oder längere Pausen.

Ob für ein Bad im Meer, einen Spaziergang, ein Restaurantbesuch, eine Tageswanderung, einen Surfkurs, oder eine Übernachtung.

Reisevorschlag mit Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Reiseroute:

Tag 1: Anreise und Start des Roadtrips in Odeceixe

Übernachte im Cassas do Mohino, zentral gelegen mit Blick auf das Wahrzeichen von Odeceixe – der restaurierten Windmühle.

Tag 2: Stadtrundgang durch Odeceixe und Ausflug zum Strand Praia de Seixe.

Tag 3: Weiterreise nach Aljezur

Übernachte im Arrifana Retreat und mache einen Surfkurs.

Tag 4: Sieh dir die einmalig schönen Strände der Umgebung an und bummle durch die Altstadt von Aljezur.

Tag 5: Weiterreise nach Carrapateira

Übernachte in der Casa Fajara und folge dem Rundwanderweg zu den Stränden Praia da Bordeira und Praia do Amado

Tag 6: Weiterreise nach Vila do Bispo

Übernachte im Pure Flor de Esteva und fahre zu den wilden Stränden der Westküste.

Tag 7: Weiterreise mach Sagres

Übernachte im Martinhal Beach Resort & Hotel und entdecke das Surferparadies Sagres.

 

Hat dir dieser Roadtrip gefallen? Dann teile ihn jetzt auf Facebook mit deinen Freunden!

auf Algarve pur werben

About Steffi Mania

Hallo, ich bin Steffi. Die Algarve ist mein Traumreiseziel und ich möchte sie dir zeigen. Entdecke mit mir die Algarve!

4 comments

  1. ernst

    Ich möchte mit dem Wohnmobil durch Portugal und prüfe mögliche reiserouten, da bin ich um jeden tipp froh

  2. Wow, was für tolle Bilder!
    Wir fliegen im August mit unseren Kids an die Algarve. Jetzt freue ich mich noch viel mehr darauf! Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße, Sabine

  3. Hallo Julia!

    Danke für die Blumen 🙂

    Ja, die Algarve ist einfach toll und man sollte sich die Zeit nehmen.

    Doch auch für einen Kurzbesuch ist die Algarve ein tolles Reiseziel – du solltest dir nur nicht so viel vornehmen 😉

    Wo seit ihr denn lang gefahren?

  4. Schöner Beitrag, gute Bilder und gut strukturiert!

    Erinnert mich sehr an meinen eigenen Roadtrip durch Portugal mit dem VW Bus. Leider hatten wir zu wenig Zeit eingeplant, den Fehler würde ich nicht noch mal machen, es gibt so viel zu sehen 🙂

    lg
    Julia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*