Ferragudo Strand: Praia Marinha

Wohin im Portugal Urlaub? Algarve natürlich!

Du möchtest Urlaub in Portugal machen? Weißt aber nicht wohin? Dann schau dir mal die Algarve an!

Die südlichste Region Portugals ist etwa 135 km lang und 50 km breit. Die Algarve ist also nicht groß.

Aber sie ist sehr vielseitig: Unzählige Strände – keiner wie der andere. Hohe Klippen. Kleine Flüsse. Hügel, Berge und Seen. Keine Stadt in der Algarve gleicht der anderen.

Da fällt die Auswahl manchmal schwer.

Wohin im Urlaub in der Algarve?

Wohin im Urlaub in der Algarve? Um die Vielseitigkeit und Schönheit der Algarve kennenzulernen, wäre eine Rundreise ideal. Rein in den Mietwagen und los. Doch im Urlaub will man sich ja auch erholen und nicht nur unterwegs sein und dauernd das Hotel wechseln. Rundreisen durch die Algarve werden ich dir immer mal wieder vorschlagen. In diesem Artikel will ich dir die unterschiedlichen Regionen und Städte der Algarve vorstellen.

 

Um die Vielseitigkeit und Schönheit der Algarve kennenzulernen, wäre eine Rundreise ideal. Rein in den Mietwagen und los.

Doch im Urlaub will man sich ja auch erholen und nicht nur unterwegs sein und dauernd das Hotel wechseln. Rundreisen durch die Algarve werden ich dir immer mal wieder vorschlagen.

In diesem Artikel will ich dir die unterschiedlichen Regionen und Städte der Algarve vorstellen.

Die Südküste der Algarve ist etwa 150 km lang. Die Hauptstadt Faro liegt nicht ganz in der Mitte, teilt die Algarveküste aber in zwei Hälften.

Portugal Urlaub an der Sandalgarve

Östlich von Faro wird die Küste von einigen kleinen vorgelagerten Inseln und der Lagune Ria Formosa geschützt. Die so genannte Sotavento Küste ist flach und es gibt vor allem lange Sandstrände.

Dieser Teil der Algarve ist am wärmsten, da er am besten vor den Winden des Atlantiks geschützt wird.

An der Sandalgarve geht es etwas ruhiger zu, als an der beliebten Felsalgarve. Die Lagune Ria Formosa ist ein Paradies zum Birdwatching, Radfahren und Wandern.

Wer zwischen Faro und Tavira an den Strand will, erreicht diesen mit einem Boot oder einem längeren Spazierweg, denn die meisten Strände befinden sich auf den Inseln. Lange Sandstrände direkt an der Küste findest du zwischen Vila Real de Santo António und Manta Rota.

Wohin im Urlaub in Portugal?

Mein Tipp für einen Urlaub an der Sandalgarve in Portugal ist Tavira.

Für mich die schönste Stadt der Algarve! Den Tag verbringst du auf der Ilha de Tavira am Strand, oder du machst einen Ausflug z. B. an den Rio Guadiana. Abends schlenderst du durch die Sträßchen von Tavira und lässt dich in einem der Restaurants am Fluss nieder.

Weitere schöne Urlaubsorte an der Sandalgarve sind:

  • Olhao
  • Fuseta
  • Manta Rota
  • Monte Gordo
  • Vila Real de Santo Antonio

 

Portugal Urlaub an der Felsalgarve

Den Küstenabschnitt westlich von Faro nennt man Barlavento Küste. Die bis dahin flache Küste erhebt sich sachte aus dem Meer. Die Strände liegen am Fuße von Klippen, oder in kleinen versteckten Buchten. Das Meer hat die Felsen zu Skulpturen geformt, Grotten und Höhlen erschaffen.

Die Felsalgarve ist die beliebteste Urlaubsregion. Dörfer sind hier schon fast nicht mehr zu finden. Statt dessen gibt es einige schöne Ferienorte. Du kannst den Tag an einem der zahlreichen Strände verbringen und am Abend ausgehen. Willst du es nachts so richtig krachen lassen, bist du in Albufeira oder Praia da Rocha (bei Portimao) am besten aufgehoben.

Wohin im Urlaub in Portugal?

Mein Tipp für einen Ferienort an der Felsalgarve in Portugal ist Lagos.

In Lagos gibt es die perfekte Mischung: Viele unterschiedliche Strände zur Auswahl, Bars und Restaurants in der historischen Altstadt und ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge an die Westküste oder in die Berge.

Weitere schöne Urlaubsorte an der Felsalgarve sind:

 

Portugal Urlaub an der Westküste der Algarve

Die Westküste der Algarve ist etwa 50 km lang. Sie erstreckt sich vom Kap Cabo de Sao Vicente im Süden bis nach Odeceixe im Norden der Algarve. Das ganze Gebiet ist ein Nationalpark, der Parque Natural da Costa Vicentina.

Dunkle zerklüftete Felswände fallen steil zum Atlantik ab. Zu ihren Füße liegen schmale Strände. In den Buchten der Costa Vicentina – so nennt sich die Westküste – findet sich der ein oder andere Traumstrand.

Die Westküste ist vergleichsweise dünn besiedelt. Sie ist rauer und karger als die Südküste – ein wahrer Naturgenuss.

Ruhe und Natur findest du eigentlich überall in der Algarve. Besonders viel davon gibt es aber an der Westküste. Die kleinen Orte liegen weit auseinander. Die Landschaft ist eindrucksvoll, alle meine Lieblingsstrände der Algarve befinden sich an der Westküste.

Surfer kommen an der Costa Vicentina voll auf ihre Kosten.

Wanderern sei die Rota Vicentina empfohlen. Ein Fernwanderweg entlang der Westküste.

Wohin im Urlaub in Portugal?

Mein Tipp für einen Urlaub an der Westküste Portugals ist Aljezur.

Du kannst den ganzen Tag surfen, wandern, oder dir die tollen Strände ansehen und abends in Aljezur gemütlich Essen gehen. Die Serra de Monchique steht für einen Ausflug zur Verfügung und auch nach Lagos ist es nicht zu weit.

Weitere schöne Urlaubsorte an der Westküste der Algarve sind:

Sagres

Vila do Bispo

Carrapateira

Odeceixe

 

Egal wofür du dich entscheidest – schön ist es überall an der Algarve.

Wohin fährst du am liebsten im Urlaub an der Algarve?

 

auf Algarve pur werben

About Steffi Mania

Hallo, ich bin Steffi. Die Algarve ist mein Traumreiseziel und ich möchte sie dir zeigen. Entdecke mit mir die Algarve!

2 comments

  1. Hallo, viele dieser wunderbaren Orte habe ich auch kürzlich besucht. Bin wie du begeistert von der Algarve! Es ist einfach traumhaft.

  2. Karin Mackel

    Carvoeiro, Algar Seco Parque, der Perfekte Urlaubstraum

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*