Loulé, Algarve, Portugal
Loulé

Samstag: Ein Ausflug nach Loulé!

Loulé liegt umgeben von grünen Hügel im Hinterland der Algarve. Die Menschen leben von der Landwirtschaft, jeder beackert hier noch seine eigene Scholle. Man produziert vor allem Dörrobst und Mandeln. Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Umgebung von Loulé zu einer beliebten Wohngegend entwickelt. Es sind viele neue Häuser rings herum, an und auf den vielen Hügeln entstanden. Aber auch viele Obstgärten mit Orangen- und Zitronenbäumchen, Mandelbäumen oder Feigen.

Das erste, was du von Loulé sehen wirst, wenn du von der Küste in die Stadt fährst, ist die in der Sonne strahlende weiße Kuppel einer Kirche, auf einem Hügel über der Stadt.

Zauberhaftes Loulé

Loulé selbst ist eine blühende Handelsstadt. Sie ist bekannt für ihren großen Markt. Jeden Samstag zieht dieser viele Menschen aus der Umgebung an. In den Sommermonaten kann es hier schon mal recht voll werden, denn auch zahlreiche Touristen statten ihm einen Besuch ab.

Wer den Rummel also nicht so mag und auch nicht einkaufen möchte, kommt besser innerhalb der Woche.

Ein Stadtbummel lohnt sich auf jeden Fall. Viele alte, kleine Handwerksbetriebe finden sich in den schmucken Häuschen. Das traditionelle Handwerk lebt noch und du kannst den Meistern bei der Arbeit zusehen. Hergestellt werden u. a. Lederwaren, unglasierte Tonwaren und die großen Kupferkessel zum Schnapsbrennen.
Loulés Avenidas und Plätze wirken großzügig, ja fast großstädtisch. Dabei hat die Stadt gerade einmal 20.000 Einwohner. Der Altstadtkern ist romantisch verwinkelt. Lebendig zu geht es vor allem um den Platz „Praça da República“ und an der Straße „Avenida José Costa Mealha“. Die Straße „Rua 5 de Outubro“ ist die Fußgängerzone von Loulé.

 

Der Name Loulé soll sich der Überlieferung nach ableiten von dem römischen Lorbeerbaum (laurus), der in der Burg von Loulé stand. Es könnte aber auch sein, dass er sich aus dem Arabischen Wort für „die Höhere“ – „al-ulyá“ ableitet.

Loulé damals und heute

Archäologische Befunde belegen, dass die Gegend schon in der Altsteinzeit besiedelt war. Karthager, Phönizier und Römer lebten hier genauso gerne, wie Araber und Portugiesen. Die Römer verhalfen der Region zu einer wirtschaftlichen Blüte, die Araber prägen das Stadtbild von Loulé bis heute. Das große Erdbeben von 1755 richtete auch in Loulé große Schäden an.

Heute spielt wirtschaftlich auch der Tourismus eine große Rolle. Loulé ist Kreisstadt und der größte Kreis der Algarve. 11 Gemeinden gehören zu Loulé, darunter auch bekannte Touristenorte an der Küste, wie Quarteira und Vilamoura.

Sehenswürdigkeiten in Loulé

Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen nur einen kurzen Spaziergang von den Resten der maurischen Burg – heute ein Museum – und der gotischen Kirche „Igreja Matriz“ aus dem dreizehnten Jahrhundert entfernt.

Einen Bummel durch die historische Altstadt von Loulé startest du vielleicht bei der Burg.

Die Burg von Loulé

Von der maurischen Burg sind leider nur noch Mauerreste und restaurierte Türme erhalten. Für einen ersten Ausblick könntest du die kleine Treppe hinaufsteigen, die neben der Touristeninformation auf die Mauer hinauf führt. Von hier oben kannst du den westlichen Teil des Städtchens überblicken. Und in der Ferne das Meer sehen.

Museum

Interessierst du dich für Handwerksgeschichte, dann ist das Museum im ehemaligen Sitz des Burgherrn etwas für dich. Auch gibt es eine Nachbildung der traditionellen Küche der Algarve zu sehen.

Convento do Espirito Santo

Das Kloster „Convento do Espirito Santo“ wurde sehr schön restauriert. Es wurde im 17. Jahrhundert gegründet und dient heute als Kulturzentrum. Es gibt hier immer wieder interessante Kunst zu bestaunen.

Kapelle „Nosso Senhora da Conceição“

Besuche auch die kleine Kirche „Kapelle Nosso Senhora da Conceição“. Sie ist geschmückt mit den blau-weißen Azulejos – Fliesenbilder, für die die Algarve bekannt ist. Der Altar ist prunkvoll mit Gold verziert.

Nossa Senhora da Piedade

Highight im Binnenland der Algarve, Die “Capela de Nossa Senhora da Piedade” in Loulé, Kuppel

Highight im Binnenland der Algarve, Die “Capela de Nossa Senhora da Piedade” in Loulé, Kuppel

Es gibt noch mehrere kleine Kirchen, auf die du bei deinem Bummel vorbeikommen wirst. Am interessantesten ist aber wohl die Wallfahrtskapelle „Nossa Senhora da Piedade“. Sie steht etwas außerhalb des Stadt auf einem Hügel. Die weiße Kuppel der Kirche strahlt eindrucksvoll in der Sonne. Nebenan steht die eigentliche Kapelle, in der das Standbild der Stadtheiligen „Senhora da Piedade“ aufbewahrt wird.

Markthalle

Die Markthalle in Loulé, Algarve, Portugal

Die Markthalle in Loulé

Ein weiteres Highlight in Loulé ist die neomaurische Markthalle im Zentrum. Es werden viel Fisch, Fleisch und Gemüse, aber auch Haushaltsartikel und Kleidung angeboten. Jeden Samstag findet hier ein großer Bauernmarkt statt, der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist und viele Einheimische und Touristen anlockt.

Auch in den angrenzenden Straßen geht es jeden Samstag hoch her. An der großen Avendia gibt es jede Menge Geschäfte, die zum Einkaufen einladen.

Karneval

Den farbenprächtigsten Karnevalsumzug Portugals gibt es in Loulé. Karneval ist Feiertag in der Algarve. Von weit her kommen die Menschen, um sich den großen Sambakarneval in Loulé anzusehen.

Loulé Anreise

Wie du in die Algarve kommst, kannst du im Artikel → Anreise-Algarve nachlesen.

Vom Flughafen in Faro kommst du mit dem Bus nach Loulé. Hier der Link der Busgesellschaft EVA:

→ mit dem Bus nach Loulé über Faro Busbahnof

Die Bushaltestelle in Loulé befindet sich in der Straße „Rua Nossa Senhora de Fátima“.

Am einfachsten ist es, wenn du dir einen Mietwagen besorgst. Loulé liegt etwa 18 km nordwestlich von Faro und ist über die N125 zu erreichen.

Loulé Urlaub und Übernachten

Loulé selbst ist auch ein schönes Urlaubsziel. Wer einmal eintauchen möchte in das ganz normale Leben in der Algarve, fern ab vom Rummel an der Küste und trotzdem nah genug, um jeden Tag die schönsten Strände zu besuchen, dem sei ein Feriendomizil in Loulé empfohlen. Sieh dir jetzt unsere Empfehlungen an!

Wir würden uns sehr freuen, wenn du deinen Algarve Urlaub über einen unserer Links buchst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Buche eine Reise, oder nur ein Hotel, lies Bewertungen von anderen Urlaubern und schaue dir unsere Urlaubs-Empfehlungen für Loulé* an.

Algarve Hotel buchen

Algarve Bewertungen ansehen

Algarve Sightseeing

Algarve pur Empfehlungen

*P. S.: Loulé ist kein Pauschalreiseziel

auf Algarve pur werben

About Steffi Mania

Hallo, ich bin Steffi. Die Algarve ist mein Traumreiseziel und ich möchte sie dir zeigen. Entdecke mit mir die Algarve!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*