Castro Marim, Algarve, Portugal

Castro Marim: Von Burgen, Salz und Störchen

Die Straßen von Castro Marim schlängeln sich durch ein Tal, das von zwei Hügel dominiert wird. Die Burg auf dem einen Hügel und die starken Mauern einer Befestigungsanlage auf dem anderen Hügel zeugen davon, wie wichtig die Stadt einst gewesen sein muss.

Die Geschichte von Castro Marim

Keltiberer, Phönizier und Römer nutzten die strategische Lage von Castro Marim gleichermaßen.

Später profitierte Castro Marim von der nahen Grenze zum portugiesischen Erzfeind Kastilien, das gleich auf der anderen Flussseite liegt.

Die Lage am Meer, am Fluss Rio Guadiana und an einer wichtigen Handelsstraße der Römer, die Faro mit Lissabon verband, bestimmte über Jahrtausende die Bedeutung der Stadt.

Der Hafen am Fluss bot den Schiffen Schutz, die zu den Minen weiter flussaufwärts fuhren.

Castro Marim wurde im Laufe der Geschichte immer stärker befestigt und wuchs und wuchs.

Die Einwohner lebten vom Fischfang, der Salzproduktion und vom Schiffbau.

Einst befand sich der Ort viel näher am Meer als heute. Dann brach eine Naturkatastrophe über die Algarve herein und Castro Marim wurde vom Meer abgeschnitten, was alles änderte.

Als sich die geografische Lage änderte, fiel es den Menschen schwer, sich auf die geänderten Bedingungen einzustellen. Castro Marim verlor an Bedeutung.

 

Castro Marim heute

Heute liegt Castro Marim im Marschland des Flusses Rio Guadiana, gute 5 Kilometer von der Küste entfernt. Der Salzabbau spielt noch immer eine wichtige Rolle.

Der Ort wirkt wie eine Insel im weiten Marschland des großen Flusses Guadiana. Salinen, Salzberge, Sümpfe, soweit das Auge reicht.

Die kleine Stadt ist eingerahmt von mehreren Hügeln. Zwischen der Burg auf dem einen Hügel und der Verteidigungsanlage auf einem gegenüberliegenden Hügel, schlängeln sich die kleinen Straßen des Ortes.

Castro Marim - Von Burgen, Salz und Störchen

 

Sehenswürdigkeiten

Igreja de Nossa Senhora dos Mártires

Die Kirche „Igreja de Nossa Senhora dos Mártires wurde im 18. Jahrhundert von Christusrittern, den Nachfahren der Templer, erbaut.

Die seitliche Balustrade besteht aus den typischen Christusritterkreuzen. Sehr gelungen ist vor allem die Kuppel.

Die Kirche von Castro Marim und im Hintergrund die Burg, Algarve, Portugal

Die Kirche von Castro Marim und im Hintergrund die Burg, Algarve, Portugal

Die Burganlange

Das historische Castro Marim befand sich auf dem Hügel über dem heutigen Ort. Die Menschen lebten dort umgeben von dicken Mauern, die die Jahrhunderte überdauert haben

Die eigentliche Burg befand sich ebenfalls hinter den Mauern.

Heute sind noch die Burgmauern aus dem 12. Jahrhundert und ein paar Ruinen von Gebäuden erhalten. Das meiste wurde von einem Erdbeben zerstört.

Wundervoll ist der Ausblick von der Burganlage über den Ort, die Sümpfe, bis zum Fluss.

Marschlandschaft des Rio Guadiana bei Castro Marim, Algarve, Portugal

 

Festung São Sebastião

Die Festungsanlage São Sebastião umgab früher einmal die gesamte Stadt. Sie wurde im 17. Jahrhundert gebaut, da es immer wieder Krieg zwischen Portugal und Spanien gab.

Die Festung Sao Sebastiao, Castro Marim, Algarve, Portugal

 

Was du in Castro Marim machen kannst

Die meisten Touristen kommen wohl, um sich die Burg anzusehen. Das lohnt sich auf jeden Fall. Als ich das letzte Mal dort war, hat der Besuch 1 Euro gekostet. Das ist die Aussicht auf jeden Fall wert.

Sehenswert sind aber auch die Salinen unten am Fluss und das nahegelegene Naturschutzgebiet „Sapal de Castro Marim e Vila de Santo António.

Nimm dir die Zeit: Trinke einen Café auf dem Platz vor der Kirche am Fuße des Burghügels und lasse die Atmosphäre des Ortes auf dich wirken.

Der Platz vor der Kirche in Castro Marim, Algarve, Portugal

In der Nähe gibt es ein hervorragendes Golfressort*.

Nicht weit ist es zu den unendlichen Sandstränden der Algarve Praia Verde, Cabeço und Alagoa.

Katze auf einem Dach in Castro Marim, Algarve, Portugal

 

Urlaub in Castro Marim buchen

Wir würden uns sehr freuen, wenn du deinen Algarve Urlaub über einen unserer Links buchst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Buche eine Reise, oder nur ein Hotel, lies Bewertungen von anderen Urlaubern und schaue dir unsere Urlaubs-Empfehlungen für Castro Marim an.

Castro Marim ist kein Pauschalurlaubsziel. Buche Flug und Hotel also einzeln. Oder eine Reise ins nahegelegene Monte Gordo.

Algarve Reise buchen

Algarve Hotel buchen

Algarve Bewertungen ansehen

Algarve Sightseeing

Algarve pur Empfehlungen

 

 

auf Algarve pur werben

About Steffi Mania

Hallo, ich bin Steffi. Die Algarve ist mein Traumreiseziel und ich möchte sie dir zeigen. Entdecke mit mir die Algarve!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*