Wandern in der Algarve

Wandern über die Klippen der Felsalgarve: Vom Praia da Ingrina zum Praia das Furnas

Der Praia da Ingrina ist eine kleine Bucht im Westen der Felsalgarve.

Er liegt in der Nähe von Vila do Bispo. Am Strand gibt es einen Parkplatz und ein kleines Restaurant, wo du dich für den etwa 2 stündigen Spaziergang stärken kannst.

wandern in der Algarve: Praia Ingrina

Praia Ingrina

 

Laufe zuerst die Klippen in westlicher Richtung hinauf und lasse deinen Blick schweifen. Von oben kannst du die Küste entlang sehen bis zur Landzunge Ponta da Torre.

wandern in der Algarve: Von Ingrina nach Furnas

Blick zur Ponta da Torre

 

Weiter geht es in östliche Richtung. Die kleine Asphaltstraße entlang zum Nachbarstrand.

Der Praia Zavial ist nur wenige Meter entfernt. Ein lange Felsnase trennt die beiden Strände.

Auch am Praia do Zavial gibt es ein Restaurant.

wandern in der Algarve: Praia do Zavial

Praia do Zavial

 

Gehe an den Strand. Er ist etwas größer als der Praia da Ingrina und recht beliebt bei Surfern.

wandern in der Algarve: Praia do Zavial

Praia do Zavial

 

Am Ende des Strandes angekommen halte Ausschau nach dem Trampelpfad, der steil bergauf auf die Felsen führt.

Oben angekommen halte dich rechts in Richtung Meer. Der Pfad führt dich auf die Landzunge Ponta da Torre.

Eine gute Gelegenheit für eine kurze Pause. Der Ausblick ist grandios. Rechts kannst du die eben besuchten Strände sehen und bei guten Wetter bis nach Sagres schauen.

wandern Algarve: Ausblick gegen die Sonne bis nach Sagres

Ausblick gegen die Sonne bis nach Sagres

 

Links blickst du entlang der Felsenküste bis zur Ponta da Piedade bei Lagos.

wandern Algarve: Blick bis Lagos

Blick bis Lagos

 

Weiter geht´s über Trampelpfade in Richtung Osten. Versuche dem breitesten der Wege zu folgen. Es ist nicht ganz leicht hier den richtigen Pfad zu finden und ihm zu folgen. Letztendlich führen aber alle Wege zum Ziel. Außer du läufst aus Versehen wieder zurück.

wandern Algarve: Ponta da Torre

Ponta da Torre

 

Wenn du am Klippenrand entlang läufst und dich immer in Richtung Osten hälst, kannst du den Abstieg zum Praia das Furnas gar nicht verfehlen.

Bist du im Winter oder Frühling hier unterwegs ist es wunderbar grün und es duftet. Im Sommer kann es auch schnell zu heiß werden. Schatten gibt es kaum. Nimm dir ausreichend zu trinken mit.

wandern Algarve

Im Sommer ist es heiß

 

Der Abstieg zum Strand ist ziemlich steil. Du solltest trittsicher sein.

Die Mühe lohnt sich!

Der Praia das Furnas ist ein abgelegener Strand. Klein und wunderschön.

Gönne dir eine ausgiebige Pause. Vielleicht schwimmen? Oder in einer der beiden kühlen Höhlen auf dem Strand etwas dösen?

wandern Algarve: Praia das Furnas

Praia das Furnas

 

Folge dem engen Tal in Richtung Inland.

Praia das Furnas

Praia das Furnas

 

Immer an dem kleinen Bach entlang. Ist Wasser drin? Du kommst an eine Kreuzung. Gehe links. Bergauf.

An der nächsten Kreuzung halte dich rechts. Es geht immer noch leicht bergauf. Der Pfad aus fester roter Erde führt dich mitten durch die grüne Landschaft. Im Frühling wimmelt es hier nur so von Vögeln. Hörst du sie?

Noch eine Kreuzung. Hier läufst du links weiter. Du bist jetzt auf der Hügelspitze angekommen und folgst dem Pfad immer geradeaus.

Beim Praia das Furnas

Beim Praia das Furnas

 

An der nächsten Kreuzung gehst du geradeaus weiter. Es geht erst sanft, dann steil bergab.

Unten angekommen triffst du auf die Asphaltstraße und folgst ihr (links) zurück zum Praia do Zavial.

Karte für die Wanderung vom Praia Ingrina zum Praia Furnas

Karte wandern Ingrina Furnas

rot = Hinweg – – blau = Rückweg

 

Anreise Praia da Ingrina

Der Praia Ingrina liegt knapp 30 km von Lagos entfernt. Fahre in Richtung Vila do Bispo, über Budens nach Raposeira.

Am einfachsten geht es mit dem eigenen Auto oder Mietwagen.

Wie du am besten in die Algarve kommst, kannst du im Artikel → Anreise-Algarve nachlesen.
Vom Flughafen Faro geht´s weiter → mit dem Bus über Faro Busbahnof

Der Busbahnhof in Lagos befindet sich etwa in Höhe der Brücke zur Marina, einen Block entfernt vom Fluss und von der „Avenida dos Descobrimentos“

oder → mit dem Zug

Lagos ist der westlichste Halt der Bahnstrecke Linha do Algarve. Sie verbindet Lagos mit Faro und reicht bis nach Villa Real de Santo António. Parallel zur Küste verlaufend, verbindet sie die Orte der Algarve miteinander.
Der Bahnhof von Lagos befindet sich am östlichen Ufer des „Ribeira de Bensafrim“. Über die Brücke bei der Marina ist die Altstadt von Lagos zu Fuß in fünfzehn Minuten zu erreichen. Am Ende der Brücke links abbiegen und der Uferstraße „Avenida dos Descobrimentos“ folgen.

oder → mit dem Auto

Lagos liegt etwa 90 km westlich von Faro. Es ist über die parallel zur Küste verlaufende Autobahn A22 zu erreichen. Ab Faro in Richtung Albufeira/Portimão fahren und einfach den Schildern folgen. Achtung: Die Autobahn ist mautpflichtig. Alternativ gibt es die parallel zur Autobahn verlaufenden N125.

Von Lagos aus nimmst du die N125 in Richtung Vila do Bispo. In Raposeira folgst du dem braunen Wegweiser nach links zum Praia Ingrina.

Sieh dir den Praia Ingrina auf der Karte an.

Urlaub in Lagos buchen

Wir würden uns sehr freuen, wenn du deinen Algarve Urlaub über einen unserer Links buchst. Dann erhalten wir eine kleine Provision. Buche eine Reise, oder nur ein Hotel, lies Bewertungen von anderen Urlaubern und schaue dir unsere Urlaubs-Empfehlungen für Lagos an.

 

Algarve Reise buchen

Algarve Hotel buchen

Algarve Bewertungen ansehen

Algarve Sightseeing

Algarve pur Empfehlungen

auf Algarve pur werben

About Steffi Mania

Hallo, ich bin Steffi. Die Algarve ist mein Traumreiseziel und ich möchte sie dir zeigen. Entdecke mit mir die Algarve!

4 comments

  1. Traumhaft! Welche Erfahrungen hast du mit dem Wind gemacht? Wir wollen im September an die westliche Felsalgarve und haben ein traumhaftes Haus in der Nähe dieser Strände im Auge, habe aber gehört dass es dort viel windiger als bspw. in Lagos sein soll…Jetzt frage ich mich, ob es eine angenehme Brise ist oder doch anstrengend auf Dauer? Liebe Grüße!

    • Hallo Sarah!

      Da ist eine Antwort jetzt schwierig. Wind hängt ja immer mit dem Wetter zusammen und Wetter ist unvorhersehbar. Ich habe allerdings keine negativen Erfahrungen mit dem Wind gemacht und hätte jetzt schätzt, dass der Wind dort der gleiche ist, wie in Lagos. So weit es ist ja nicht weg.
      An der Westküste ist es eher windiger (ab Sages nordwärts). Stürmisch wird es allerdings erst im Winter.
      Ich würde im September entspannt dorthin reisen.

      🙂

  2. Neo Cortex

    Jipp! Sind wir gerade mit durch. Bestes Wetter dafür gewesen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*