Algarve-Urlaub-Hund Anreise-Einreise-Foto Dieter Schütz_pixelio

Einreise mit Hund

Algarve-Urlaub mit Hund: Einreisebestimmungen für Hunde. Dank EU sind die Bestimmungen für reisende Hunde einigermaßen einheitlich geregelt. Das gilt für Reisen innerhalb der EU, wie für die Einreise in die EU. Rechtzeitig vor Beginn der Reise in die Algarve sollte geklärt werden, ob der Hund die notwendigen Reisedokumente besitzt.

Einreisebestimmungen

Für eine Reise in die Algarve benötigt der Hund den EU-Heimtierausweis, eine Tollwutimpfung und einen Identifikationschip .

Anreise-Algarve mit Hund: Einreisebestimmungen

Rechtzeitig vor Reisebeginn muss der Hund gegen Tollwut geimpft werden, bzw. geprüft werden, ob die Impfung aufgefrischt werden muss. Den Pass und den Chip, sowie die Impfung gibt es beim Tierarzt.


Algarve-Urlaub-Hund Anreise-Einreise

Foto: Dieter Schütz/pixelio


Einreisebestimmungen für Hunde: Tierpass

Der EU-Heimtierausweis enthält eine Beschreibung des Hundes, den Namen und die Adresse des Eigentümers, den Nachweis der Impfung gegen Tollwut sowie die Chip-Identifizierungsnummer.

Einreisebestimmungen für Hunde: Tollwutimpfung

Für in Deutschland gegen Tollwut geimpfte Hunde muss das Mindestalter bei Erstimpfung 3 Monate sein. Für Reisen muss die Erstimpfung mindestens 21 Tage alt sein. Eine Wiederholungsimpfung sollte innerhalb des Zeitraumes durchgeführt werden, den der Hersteller angibt.

Einreisebestimmungen für Hunde: ID-Chip

Der Hundehalte ist verpflichtet, eine Identifikation (Chip) bei ihren Hunden anbringen zu lassen.

Der Tierarzt ist hier der richtige Ansprechpartner für die Anbringung des Chips, der unter die Haut des Hundes gelegt wird und für die Erstellung des EU-Heimtierausweises.

Einreisebestimmungen für Hunde: Vorschriften in Portugal

Offiziell gibt es in der Algarve Leinen- und Maulkorbpflicht. Hunde dürfen eigentlich weder in Restaurants, noch an Strände, noch in Bussen mitgenommen werden. In der Staatlichen Eisenbahn sind Hunde erlaubt. Mal abgesehen von den öffentlichen Verkehrsmitteln werden die Vorschriften doch eher lachs gehandhabt. Mit der nötigen Rücksichtnahme und Umsicht, sollte es keine Probleme geben. Im Zweifel vor dem Betreten eines Geschäftes oder Restaurantes fragen und Hunde nicht an überfüllte Strände mitnehmen.

Einreisebestimmungen für Hunde: Weitere Informationen

Wer sich noch weiter informieren möchte findet auf den Websiten des Verbraucherschutzes weitere: Informationen über den Tierpass

 

auf Algarve pur werben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

14 − neun =