Die römische Villa von Milreu

Seit 1877 wird in Milreu gebuddelt. Archäologen haben eine Straße freigelegt, die einst von den Römern gebaut wurde.

Entlang  der Straße stand damals eine große Villa, ein Thermalbad und ein Tempel. Die geborgenen Kunstgegenstände sind im Museum von Faro ausgestellt.

Schreibe einen Kommentar

siebzehn − elf =